IG BAU Bezirksverband Berlin zieht ab 27.10.2017 um, zum Kapweg 4, 13405 Berlin


Was gibt es Neues >>>

IG BAU BzV Berlin

DGB-Gewerkschaftshaus
Keithstr. 1+3,
10787 Berlin

Öffnungszeiten
Montag und Donnerstag
9:00-12:00 13:00-18:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
9:00-12:00 13:00-17:00 Uhr
Freitag
8:00-14:00 Uhr

Kontakt
Tel.: 030 206206 - 0
Fax: 030 206206 - 66
Web: berlin.igbau.de
eMail: berlin@igbau.de

Stadtplan
VBB-Fahrinfo

Beratung in Rentenfragen

Kontenklärung,
Erwerbsminderungsrente,
Hinterbliebenenrente,
Altersrente
Stadtplan
Fahrverbindung - wie komme ich in die Keithstrasse ?

Zerschlagung der Gewerkschaften 1933

Die Internetseite Zerschlagung der Gewerkschaften 1933 – Zerstörte Vielfalt erinnert an das vielfältige gewerkschaftliche Leben in Berlin bis 1933.
Gewerkschaft, Leben, das ist unser Erfolg!
Was gibt es Neues, deine Gewerkschaft - Mobil (Handy)

Der Mindestlohn 1 steigt bundesweit in zwei Stufen auf 12,20 Euro. Der Mindestlohn 2 (West) steigt ebenfalls in zwei Stufen auf 15,20 Euro bzw. in Berlin auf 15,05 Euro. Die Laufzeit des Mindestlohntarifvertrags dauert vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2019. Beide Seiten vereinbarten eine Erklärungsfrist bis zum 3. November 2017.

Tarifbewegung Bau 2017

Verhandlungen ergebnislos abgebrochen

Die Verhandlungen werden am 10. November 2017 in Frankfurt am Main fortgesetzt.

vom 9. - 13. Oktober 2017 in Berlin, Estrel Hotel

Hier sind unsere Delegierten zum 22. Gewerkschaftstag!

Hier ist unserer Info - Stand Bezirksverband Berlin der IG BAU

Hier unsere IT's für Berlin, mit dem schönen Micha!

Der Bundesvorstand!

Europäischer Gerichtshof muss Freihandelsabkommen CETA überprüfen

Das von der Europäischen Union und Kanada ausgehandelte Freihandelsabkommen CETA verstößt möglicherweise gegen die Europäischen Verträge. Die belgische Regierung hatte CETA im Oktober 2016 nur unter der Bedingung zugestimmt, dass ein Gutachten des Europäischen Gerichtshofs zu CETA eingeholt wird. weiterlesen >>>

© Stefan Luckhardt

Wohnungsbau und Rente

Von der Veranstaltung, Donnerstag, 24.08.2017, ab 18 Uhr,
DGB-Haus (Erdgeschoss, Raum 40), Keithstr. 1+3, 10787 Berlin.

"Zur Bundestagswahl am 24.09.2017"

Wir haben als IG BAU mit den VertreterInnen der Parteien, die Linken, Bündnis 90 Die Grünen, CDU und SPD, von denen wir als Arbeitnehmer etwas erwarten, zu folgenden Themen diskutiert:

Wohnungsbau und Rente

Es war eine gelungende Veranstaltung!

IGA Berlin 2017 – ein Projekt mit Weitblick

Im Jahr 2017 findet in Berlin, als turnusmäßige Folgeveranstaltung zur diesjährigen Internationalen Gartenschau (IGS) in Hamburg, die Internationale Gartenausstellung (IGA) statt. Zentraler Veranstaltungsort werden die bis dahin umfangreich erweiterten Gärten der Welt sein, die dezentralen Veranstaltungsorte sollen sich in der gesamten restlichen Stadt befinden.Der IG BAU Bezirksverband Berlin hat dazu seine Aktivitäten gestartet. weiter >>>

Haustarifverhandlungen bei Hochtief - IG BAU einigt sich mit Arbeitgeber auf ein vorläufiges Tarifergebnis

Frankfurt am Main, 20.07.2017
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat sich gestern Abend in der vierten Verhandlungsrunde nach zwölfstündigen Gesprächen mit dem HOCHTIEFVorstand auf ein vorläufiges Tarifergebnis geeinigt. Die Lohn- und Gehaltsmauer zwischen Ost und West ist für gewerbliche Arbeitnehmer sowie für Angestellte gefallen. weiter >>>
Größte deutsche Jobbörse für Bauberufe

Urlaub zum Schnäppchenpreis - GEW-Sonderrabatte 2017

Wer drin ist, ist gut dran: Mitgliedern der IG-BAU bietet das Gemeinnützige Erholungswerk (GEW) außergewöhnliche Vorteile und faire Preise für einen guten Urlaub. In ausgesuchten GEW-Hotels und Ferienanlagen gibt es zu bestimmten Saisonzeiten bis zu 30 Prozent Sonderrabatt.

Hier tut sich was!

Informationen, Diskussion, Veranstaltungen, Austausch aber nur für IG BAU-Mitglieder aus Berlin und Brandenburg!
++ Seminare 2016 ++ Seminare 2016 ++ Seminare 2016 ++

Info-Line gestartet

Die Info-Line ist ein Service der IG BAU für Arbeitnehmer aus Betrieben rund um Bauen, Gebäudereinigung, Baustoff und „Grüne Berufe“
weiter >>>
Hier geht es zum IG BAU Bildungsprogramm