Wir sind die Junge BAU!


Die Junge BAU, das sind 30.000 Beschäftigte aus den Bereichen Bauwirtschaft, Gebäudereinigung, Forst, Floristik, Gartenbau, Baustoff, Wohnungs- und Landwirtschaft.
Wir sind die Auszubildenden und Beschäftigten unter 28 Jahren aus den Betrieben unserer Branchen.

Wir treten ein für eine sozial gerechte Gesellschaft. Dafür, dass Beschäftigte ihrem Arbeitgeber angstfrei gegenübertreten können. Für sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, von denen wir jetzt und im Alter gut leben können. Wir arbeiten für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Und für eine Stärkung der Rechte der Gesellschaft.

Dabei sind wir bodenständig, unkompliziert und verlässlich. Wir sind mittendrin. Wir bauen Häuser, legen Gärten an, reinigen Fassaden - wir schaffen und bewahren echte Werte. Individuelle Leistungen, die man sehen und anfassen kann. Wir sind stolz auf unsere Arbeit, die aus der Tradition des Handwerks erwächst.

Wir engagieren uns in den Bereichen Perspektiven, Sicherheit und Qualität. Soziale Gerechtigkeit und Solidarität treiben uns dabei an. Mit Aktionen gegen Fremdenhass kämpfen wir für Offenheit und Toleranz.
Wir ziehen gemeinsam an einem Strang und lassen Worten Taten folgen.
Gegenseitiger Respekt und eine starke Gemeinschaft, die zusammenhält - das ist die Junge BAU.

Der Bezirksjugendvorstand

Jugendvorsitzende: Michelle

Stellvertretender Vorsitzender: Jens

Beisitzer:innen im Bezirksjugendvorstand: Christine, Leo

 

Kontakt über das Bezirksbüro

IG BAU Berlin

10317 Berlin

Lückstr. 72/37

Tel. 030 206206 - 0

[Bitte aktivieren Sie Javascript]

 

Aktiventreffen immer am letzten Freitag im Monat

ab 18 Uhr im Café Wostock, Weitlingstr. 97

Junge BAU JAV
© Junge IG BAU
Instagram
Unsere Instagramseite
@jungebau_bb

Versammlungsort

GJEW

Haus am Pichelssee

Am Pichelssee 45
13595 Berlin