Wir sind die Junge BAU!


Die Junge BAU, das sind 30.000 Beschäftigte aus den Bereichen Bauwirtschaft, Gebäudereinigung, Forst, Floristik, Gartenbau, Baustoff, Wohnungs- und Landwirtschaft.
Wir sind die Auszubildenden und Beschäftigten unter 28 Jahren aus den Betrieben unserer Branchen.

Wir treten ein für eine sozial gerechte Gesellschaft. Dafür, dass Beschäftigte ihrem Arbeitgeber angstfrei gegenübertreten können. Für sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, von denen wir jetzt und im Alter gut leben können. Wir arbeiten für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Und für eine Stärkung der Rechte der Gesellschaft.

Dabei sind wir bodenständig, unkompliziert und verlässlich. Wir sind mittendrin. Wir bauen Häuser, legen Gärten an, reinigen Fassaden - wir schaffen und bewahren echte Werte. Individuelle Leistungen, die man sehen und anfassen kann. Wir sind stolz auf unsere Arbeit, die aus der Tradition des Handwerks erwächst.

Wir engagieren uns in den Bereichen Perspektiven, Sicherheit und Qualität. Soziale Gerechtigkeit und Solidarität treiben uns dabei an. Mit Aktionen gegen Fremdenhass kämpfen wir für Offenheit und Toleranz.
Wir ziehen gemeinsam an einem Strang und lassen Worten Taten folgen.
Gegenseitiger Respekt und eine starke Gemeinschaft, die zusammenhält - das ist die Junge BAU.

Jugendvorstand

Vorsitzender: Julian Diaz ([Bitte aktivieren Sie Javascript])

Stellvertreterin: Christine von Schulmann

 

corona

Corona und jetzt? Auswirkungen auf Azubis und junge Arbeitnehmer*innen

Die Corona-Pandemie trifft viele Auszubildende und junge Arbeitnehmer*innen mit voller Wucht. Was passiert, wenn ich wegen der Einschränkung betrie...

mehr ...
junge bau berlin brandenburg
...wir bei Facebook
seminare
 
 
Nicolas Drexel

Nicolas Drexel

Jugendbildungsreferent
Gemeinschaft Jugend, Erholung und
Weiterbildung e. V.
Am Pichelssee 45
13595 Berlin
Telefon: +49 30 36201913
Mobil: +49 175 7841307
[Bitte aktivieren Sie Javascript]
www.gjew.de

FB
Insta